<

>


Busgates

Standort: Flughafen Wien, Österreich
Jahr: 2001 - 2004
Architekturbüro: Baumschlager Eberle P.ARC
Auftraggeber: VIE, Vienna International Airport
Flugsteige: 7 Abfertigungsschalter

Links und rechts der Verbindungsbrücke zum bestehenden Pier Ost wurden, wegen der zu erwartenden erhöhten Passagierfrequenz in der Zeit bis zur Fertigstellung des neuen ,Skylink‘ Terminals, von VIE sieben weitere Busgates und eine Wartelounge für Transferpassagiere in Auftrag gegeben. Die Anbauten erwiesen sich als räumlich, statisch und logistisch sehr schwierig, da auf den Bestand, den Betrieb während der Bauzeit und die darunter liegende Betriebsstraße inklusive der noch darunter liegenden Kollektoren Rücksicht genommen werden musste. Im Inneren wurde auf Helligkeit, Großzügigkeit und gute Orientierung Wert gelegt. Im Rahmen der Ausführung konnten auch für den Neubau des Terminals geplante neuartige Materialien auf relativ kleiner Fläche zum Test kommen.


projektgalerie

+
+
+
+
+